Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Helen Liebendörfer: Thomilin und sein Weib

Vernissage des Romans über Thomas Platter und seine Frau

Helene Liebendörfer: Thomilin und sein Weib

Vernissage des neuen historischen Romans von Helen Liebendörfer: Seit Jahrhunderten erzählt man von Thomas Platter und seinem märchenhaften Aufstieg vom armen Walliser Hirtenknaben zum Rektor des Humanistischen Gymnasiums in Basel. Weniger oder gar nichts wird dabei von seiner Frau Anna berichtet, obwohl sie dreiundvierzig Jahre lang mit ihm verheiratet und an seinem Aufstieg wesentlich beteiligt war.

Das Lebensbild aus dem 16. Jahrhundert zeigt, dass die Frau im Eheleben die zweite, aber keinesfalls eine zweitrangige Rolle spielte. Auch wenn die Lebensumstände anders waren: Liebe, Trauer, Stolz, Ehrgeiz sowie ein bewundernswerter Durchhaltewille bewegten die Menschen auch damals und hinterliessen ihre Spuren.


Türöffnung 19.15 Uhr
Veranstaltungsbeginn 19:30 Uhr

Eintritt frei!
Gratis-Tickets sind im Kulturhaus erhältlich:
T 061 206 99 96 | ticket@biderundtanner.ch

Reservierte Tickets müssen im Voraus bezogen werden.
Eintritt nur mit Gratis-Eintrittskarte garantiert.

Uhrzeit19:30
VeranstaltungsortKulturhaus Bider & Tanner
Aeschenvorstadt 2
4051
Basel
VeranstalterKulturhaus Bider &Tanner

Türöffnung 19.15 Uhr
Veranstaltungsbeginn 19:30 Uhr

Eintritt frei!
Gratis-Tickets sind im Kulturhaus erhältlich:
T 061 206 99 96 | ticket@biderundtanner.ch

Reservierte Tickets müssen im Voraus bezogen werden.
Eintritt nur mit Gratis-Eintrittskarte garantiert.
ThemenbereichLive@BT - Buchvernissage

Aktuell zu dieser Veranstaltung

Thomilin und sein Weib

Thomilin und sein Weib

Thomas Platter und seine Frau Anna
BuchKartoniert, Paperback296 SeitenDeutsch
Seit Jahrhunderten erzählt man von Thomas Platter und seinem märchenhaften Aufstieg vom armen Walliser Hirtenknaben zum Rektor des Humanistischen Gymnasiums in Basel. Weniger oder ...
CHF24.80
noch nicht erschienen, jetzt vorbestellen

Verlauf