Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Samuel Koechlin und die Ciba-Geigy

Eine Biografie
BuchGebunden
176 Seiten
Deutsch
Als erster Geschäftsleiter von Ciba-Geigy war Samuel Koechlin ein bedeutender Schweizer Wirtschaftsführer. Seinen Nachnamen trug er stets im Hintergrund, von den Konventionen des Basler Bürgertums, die die Lebenswelt seiner Jugend bildeten, distanzierte er sich, ohne ihnen je entfliehen zu können. Er lebte abgeschieden, umgeben von Natur und seinen geliebten Pferden. Die wechselnden Rollen in den Firmen Geigy und Ciba-Geigy ordneten das Leben von Koechlin,...mehr
CHF36.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextAls erster Geschäftsleiter von Ciba-Geigy war Samuel Koechlin ein bedeutender Schweizer Wirtschaftsführer. Seinen Nachnamen trug er stets im Hintergrund, von den Konventionen des Basler Bürgertums, die die Lebenswelt seiner Jugend bildeten, distanzierte er sich, ohne ihnen je entfliehen zu können. Er lebte abgeschieden, umgeben von Natur und seinen geliebten Pferden. Die wechselnden Rollen in den Firmen Geigy und Ciba-Geigy ordneten das Leben von Koechlin, der neben dem Beruf auch als Reiter internationale Klasse besass und 1956 an den Olympischen Spielenteilnahm. Seine Tätigkeit beim Marketing des bahnbrechenden Psychopharmakon Tofranil oder bei der Etablierung modernen Managements prägten eine Firma, die auseiner «Basler Heirat» entstand und heute Novartis heisst. Die Erinnerungen seiner Familie und Freunde, aber auch ehemaliger Mitarbeiter, Nachbarn und Berater porträtieren einen neugierigen Menschen mit trockenem Humor, sturemKopf und einem Willen nach Selbstbestimmung, der in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts passt.
Details
ISBN978-3-03810-254-0
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.05.2017
Seiten176 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23135924

Schlagworte

Autor

Tobias Ehrenbold (* 1982) studierte Kulturwissenschaften und Public History in Boston und Luzern. Seit 2012 ist er freiberuflich in der Schweiz und im Ausland tätig. EinenSchwerpunkt bildete die Geschichte der Schuhindustrie, die er in Publikationen, Vorträgen und Ausstellungen vermittelt hat.
Weitere Artikel von
Ehrenbold, Tobias

Kürzlich von mir besucht